Koordinierungsstelle zur sektorenübergreifenden Versorgung

Zur Umsetzung des gesundheitspolitischen Ziels des Landes Baden-Württemberg zur Weiterentwicklung der sektorenübergreifenden Versorgung wurde eine Koordinierungsstelle im Ministerium für Soziales und Integration eingerichtet.

Neben der Akutversorgung der Bevölkerung besteht eine wichtige Aufgabe der Gesundheitsversorgung künftig in einer adäquaten und bedarfsgerechten Versorgung von chronisch und mehrfach erkrankten Patienten in einer älter werdenden Bevölkerung. Die Zusammenarbeit von Leistungserbringern sowohl im intersektoralen Bereich (ambulant/stationär/Rehabilitation/Pflege) als auch intrasektoral (z.B. zwischen Haus- und Fachärzten) wird deshalb immer wichtiger. Durch ein effektives Schnittstellenmanagement und durch Konzepte, in denen unterschiedliche Gesundheitsprofessionen aus verschiedenen Leistungsbereichen die Versorgung gemeinsam planen und durchführen, soll die Qualität und Kontinuität der Versorgung verbessert und auf den einzelnen Patienten besser abgestimmt werden.


Zur Umsetzung des gesundheitspolitischen Ziels der Weiterentwicklung der sektorenübergreifenden Versorgung, wurde eine Koordinierungsstelle zur sektorenübergreifenden Versorgung im Ministerium für Soziales und Integration eingerichtet. Sie verzahnt die im Haus angesiedelte Expertise, insbesondere der Gesundheitsförderung und Prävention, der ambulanten und stationären Versorgung sowie der Rehabilitation und Pflege (ambulant/stationär).


Weitere Aufgaben der Koordinationsstelle sind unter anderem:

  • Betreuung des Sektorenübergreifenden Landesausschusses (§ 6 LGG, Geschäftsstelle)
  • Weiterentwicklung der Grundzüge zur sektorenübergreifenden Gesundheitsversorgung für Baden-Württemberg
  • Informations- und Kontaktstelle für die Kommunalen Gesundheitskonferenzen zu Fragen der sektorenübergreifenden Versorgung (§ 5 Abs. 1 LGG)
  • Ansprechpartner für externe Partner
Ansprechpartner/-in
Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg

Koordinierungsstelle zur sektorenübergreifenden Versorgung Leitung: Dr. Layla Distler
Telefon
 0711-123-3801
E-Mail
 ksv(at)sm.bwl.de
Zum Seitenanfang