Welche Zukunft hat der Hebammenberuf?

Forumsveranstaltung des Ministeriums für Arbeit und Sozialordnung,

Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg

2. Dezember 2015, 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Irmgard-Bosch-Bildungszentrum am Robert-Bosch-Krankenhaus,
Auerbachstraße 110, 70376 Stuttgart


Die Veranstaltung wird durch Frau Ministerin Altpeter eröffnet werden. In der sich anschließenden Podiumsrunde wird sie die Frage "Welche Zukunft hat der Hebammenberuf?" gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern der Hebammen, der Eltern, der Krankenkassen und der Baden-Württembergischen Krankenhausgesellschaft diskutieren. Anschließend werden in drei parallel stattfindenden Foren die Themen „Freiberufliche Hebammen“, „Hebammen in Krankenhäusern“ und „Hebammen in den frühen Hilfen“ nochmals eingehender betrachtet und diskutiert werden.


Weitere Informationen können Sie dem Programmflyer, der rechts im Downloadbereich zur Vefügung steht, entnehmen.

Um Anmeldung bis zum 27. November 2015 wird gebeten.

Ansprechpartner/-in
Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg
Heidi Fischer
Telefon
 0711/123- 3635
E-Mail
 heidi.fischer(at)sm.bwl.de
Zum Seitenanfang